Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/378440_9494/webseiten/100max/wordpress/wp-content/themes/Divi/functions.php on line 5483

Blog

Das Experiment – Kann ich das Klima retten?

Das Fernsehen zieht nach… was die 100max-Familien bereits letztes Jahr gezeigt haben, wagen nun zwei Reporter des WDR: anhand des « Ein guter Tag hat 100 Punkte »-Prinzips versuchten sie, nachhaltig und klimafreundlich zu leben. Einen Monat... lire plus

Filmpremiere 100max & Bauer Unser in Liechtentein

Was macht zufrieden? Welchen Lebensstil führe ich? Woher kommen unsere Lebensmittel? Was wir essen, wo wir einkaufen, wie wir wohnen beeinflusst nicht nur uns persönlich, sondern auch unsere Umwelt und Mitmenschen. An der gemeinsamen Filmpremiere des Kurzfilms «100max... lire plus

100max @ AlpWeek

During the AlpWeek 2016 in Grassau, Germany, participants of 100max met with young people from the « Youth Alpine Express »-project to discuss the 100-points-idea and talk about a sustainable lifestyle.... lire plus

Ciao aus Meran

Ola an alle – Ciao a tutte/i. Wie ist es in der zweiten Woche gegangen? Come è andata la 2^ settimana? A proposito del riscaldamento della casa. Se si usa il consumo annuo in kWh, con il numero delle persone che vivono insieme ne risulta un certo numero di... lire plus

Die zweite Woche ist geschafft.

Hallo ein vorerst letztes Mal. Ich freue mich immer sehr aufs Wochenende. Da muss niemand in meiner Familie zur Arbeit fahren, also werden kaum CO2 Punkte fällig. Der Wocheneinkauf ist schon am Freitag auf dem Rückweg von der Arbeit erledeigt, verbraucht also auch... lire plus

Vorschläge für die Dateien

Schön wären die Grundnahrungsmittel. Wer selber kocht, hat immer wieder das Problem, selber richtig abzuschätzen, was passend wäre. Ob beim Kochen oder Backen – daran fehlt’s. Und nach wie vor die Unterordnung von ähnlichen Produkten. Teilweise seltsam,... lire plus

Leckere Gemüsepfanne

Heute abend gabs bei uns leckere Gemüsepfanne mit Nudeln. Das Gemüse dünste ich immer mit Butter an und gieße dann mit Sahne auf.Ich weiss- FREVELHAFT für die CO2 Bilanz!!!! Da ich soooo gerne Butter mag, ist es für mich heut mal eine Herausforderung gewesen, den CO2... lire plus

100max – 2.0

Eine spannende Woche! Liebe 100MaxlerInnen. Wie hat sich euer Verbrauch inzwischen verändert? Schafft ihr die 100 Punkte und vor allem wie, oder warum nicht? Teilt eure Erfahrungen, wir sind gespannt! C’est une semaine particulièrement importante! Cher(e)s... lire plus

Hallo weiter gehts

Hallo Liebe Mitmaxler, weiter gehts in die zweite Runde. Es ist so nett zu sehen, dass bei einigen ebenfalls, wie bei uns auch, die Erdbeersaison begonnen hat. Bei uns zu Hause hat sich in den Wochen seit der letzten 100max  Runde einiges gefestigt. Wir achten noch... lire plus

Save points – N°12

Den Sonnenuntergang geniessen …und dazu ein Glas Wein aus der Region. Wen interessiert da noch das Fernsehprogramm? Contempler le coucher du soleil …en buvant un verre de vin de votre région. Qui a encore envie de regarder la télé ? Godersi il tramonto …bevendo... lire plus

Save points – N°11

Usare la bicicletta anziché l’auto – glutei sodi evitando di pigiare sull’acceleratore Liberatevi dalle code interminabili, dal traffico stop-and-go e dall’aria mefitica nell’abitacolo dell’auto. Chi rinuncia a tutto ciò in cambio di una sana pedalata, fa bene non... lire plus

Save points – N°10

Boire de l’eau du robinet au lieu d’eau en bouteille Il est très facile d’économiser du CO2 en  remplaçant l’eau minérale par de l’eau du robinet. Partout dans les Alpes, on peut boire gratuitement de l’eau de source pure. Cela... lire plus

Save points – N°7

Duschen solange die Musik läuft Die meisten Pop-Songs dauern etwa vier Minuten, ideal für die energiesparende Dusche am Morgen. Beim Fade-out sollten die letzten Seifenreste im Abfluss verschwunden sein. Wer gemeinsam duscht, darf zwei Lieder hören. Čas prhanja naj... lire plus

Save points – N°6

Vrv za sušenje perila namesto sušilnika Če perilo sušimo na prostem, ga prepoji opojen vonj po pomladi. Uporabiti vrv za sušenje perila namesto sušilnika je torej nadvse priporočljivo! Tako boste lahko ‘z lahkoto’ privarčevali tudi do 15 točk ob... lire plus

Save points – N°5

Fruits et légumes Savourez toute la variété des légumes avec un menu végétarien. L’élevage des bovins libère de grandes quantités de méthane, un gaz à effet de serre. Alors pourquoi ne pas cuisiner de temps à autre des lasagnes aux légumes ? Potentiel... lire plus

Save points – N°4

Urlaub in den Alpen Plant ihr schon euren Urlaub? Die 100max-Gemeinden in den Alpen bieten einzigartige Landschaften, regionsspezifische Kulinarik und Kultur. Mit Bus und Bahn erreicht ihr ganz leicht das malerische Annecy, die Bergwerk-Stadt Idrija oder die Biosphäre... lire plus

Save points – N°3

Arieggiare correttamente Si può arieggiare nel modo sbagliato? Ebbene sì. Per un’aerazione corretta occorre spalancare le finestre per un breve periodo. Mentre lasciando le finestre solo socchiuse, non entra aria fresca a sufficienza e a lungo andare le pareti si... lire plus

Save points – N°2

Nahverkehr statt Auto Der tägliche Weg mit dem Auto zur Arbeit kann vor allem im Stop-and-go-Verkehr nervenaufreibend sein. Wer auf Bus und Bahn umsteigt spart CO2-Punkte, Geld und Nerven. Morgenmuffel können im Zug nochmals die Augen schliessen, Frühaufsteher die... lire plus

Save points – N°1

Fare acquisti con criterio – non sprecare generi alimentari Anche gli alimentari buttati nella spazzatura fanno salire il punteggio. Perciò è opportuno acquistare solo ciò che è realmente necessario e che verrà mangiato. Preparate un piano degli acquisti e un piano... lire plus

Fazit der Woche

Das Fazit der Woche: Klimafreundlich leben heißt für mich unterm Strich: vegan leben und eine relative Immobilität pflegen (ausgenommen per Rad und per pedes erreichbare nahe Ziele). Ist das auch eure Erkenntnis? Vivere in’armonia con il pianeta per me significa... lire plus

Juppiee, Autofrei

Freitag, Samstag und Sonntag sind unsere Autoreduzierten Tage, da arbeitet mein Mann zu Hause. Das tolle daran: wir haben « freie » Punkte. Am Freitag gabs ein leckeres Essen mit Biofleisch und trotzdem haben wir fast die 100 Punkte Marke... lire plus

Auf jeden Fall interessant

finden wir es bis jetzt, mein Mann hat schon ein schlechtes Gewissen, wenn er das Auto benutzt, obwohl es meistens nur beruflich ist. Bin auch total erstaunt, wie hoch tierische Produkte bewertet werden, sind ja eigentlich ein vegetarischer Haushalt aber unsere... lire plus

Kuchenbacken mit 100max

Am Wochenende gibts Kuchen. Mit ein paar  Zutaten aus dem Pendos CO2-Zähler reicht es auf jeden Fall für einen Marmorkuchen oder einen Apfelkuchen. Mehl, 1 kg ————– 9 Punkte Zucker, 1 kg ———– 9 Punkte Ei, 1 Stück... lire plus

Viele Autopunkte

Hallo liebe Mitmaxler, Wir sind ein drei Personenhaushalt mit einem Schulkind. Unser Sohn, 9 Jahre, ist voll mit dabei alles zu dokumentieren, und es ist unglaublich toll, wie Kinder sich für dieses Thema begeistern lassen. Wir finden es ganz schön heftig, wieviele... lire plus

Erste 3 Tage….

Interessant: erste 3 Tage – durchschnittlich von 192 bis 467 Punkte pro Person!! An einer Seite: wir sind aufrichtig… Meine personelle Erfahrung: ohne Auto bleibe ich in der Nähe von 100 (ich bin Vegetarisch) – mit dem Auto geht’s nicht! Aber... lire plus

Ab morgen wird’s schwierig

Bis jetzt hielt ich mich knapp über der 100er Marke, da ich drei Tage zu Hause arbeitete und alleszu Fuß erledigen konnte. Morgen kommt eine Zugreise von Meran nach Graz, 2 X Hotelübernachtung, das sind 250 Punkte nur Mal so… Als Alternative stand nicht mal... lire plus

Mobility challenge in Entlebuch

So sehen die TeilnehmerInnen aus dem Entlebuch aus. Der Anschluss an den öffentlichen Verkehr lässt in der ländlichen Region noch zu wünschen übrig. Schlägt sich das in der Punkteanzahl nieder? —— Here are the participants of Entlebuch. Public transport... lire plus

100max a été réalisé dans le cadre de la présidence allemande de la Convention alpine

Un projet de

CIPRA-logo-d

En coopération avec

logo_EGT

www.eingutertag.org

Avec le soutien financier de

Logo_BMU

Logo_alpconv